Donautalbahn

Güterverkehr im Donautal

Bilder vom Donauhochwasser im Januar 2018

Wir begleiten die Züge auf ihrer Fahrt durchs Donautal von Ulm nach Donaueschingen

  • 001
  • 002
  • 002b
  • 003
  • 004
  • 005
  • 006
  • 007
  • 008
  • 009
  • 010
  • 011
  • 012
  • 013
  • 014
  • 015
  • 016
  • 017
  • 018
  • 019
  • 019b
  • 020
  • 021
  • 022
  • 023
  • 024
  • 026
  • 026a
  • 026b
  • 026c
  • 027b
  • 027c
  • 028
  • 029
  • 030
  • 031
  • 032
  • 033
  • 034
  • 034a
  • 035
  • 035b
  • 036
  • 037
  • 038
  • 038a
  • 039
  • 039a
  • 040
  • 040b
  • 040bb
  • 040c
  • 041
  • 042
  • 042a
  • 043
  • 043a
  • 045
  • 046
  • 046a
  • 046b
  • 047
  • 047a
  • 048
  • 048b
  • 049
  • 049a
  • 050b
  • 051
  • 052
  • 053
  • 054
  • 055
  • 056
  • 056b
  • 057
  • 058
  • 059
  • 060
  • 060b
  • 061
  • 062
  • 063
  • 064
  • 064b
  • 065
  • 066
  • 067
  • 068
  • 069
  • 069a
  • 070
  • 071
  • 072
  • 073
  • 074
  • 075
  • 076
  • 077
  • 077b
  • 078
  • 080
  • 081
  • 082
  • 083
  • 084
  • 086
  • 087
  • 089
  • 090
  • 091
  • 092
  • 092b
  • 092c
  • 093b
  • 094
  • 095
  • 096
  • 098
  • 098b
  • 099
  • 099b
  • 099c
  • 100
  • 101
  • 102
  • 103
  • 104
  • 105
  • 106
  • 120

In Tuttlingen besteht Anschluß an die Züge der Gäubahn von Stuttgart nach Singen

Wir fahren weiter durchs Donautal nach Immendingen

  • 100
  • 101
  • 107
  • 108
  • 109
  • 110

In Immendingen mündet die eingleisige Donautalbahn in die zweigleisige elektrifizierte Badische Schwarzwaldbahn

Wir fahren weiter in den dieselbetriebenen Fahrzeugen aus Ulm unterm Fahrdraht nach Donaueschingen.

  • 111
  • 111a
  • 111b
  • 111c
  • 111d
  • 112
  • 113
  • 114
  • 200
  • 201

Von Donaueschingen geht die Fahrt der 2stündlichen IREs weiter über die "hintere Höllentalbahn" nach Neustadt(Schwarzwald).

Da dieser Streckenabschnitt demnächst zur Regio-S-Bahn Freiburg ausgebaut und elektrifiziert werden soll, zeigen wir hier noch die bald schon historischen Bilder von dieser Bahn im Südschwarzwald mit ihrer alten Stellwerkstechnik.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.